Sollte ich Sims 4 kaufen?

Hey Leute,



ich habe mir heute die Sims 3 gekauft, ich hab das Spiel in meiner Jugend immer gespielt aber dann verloren und jetzt nach Jahren wieder gekauft.

Ich hab mir auch Sims 4 angesehen aber ich liebe open world games und das sehe ich in Sims 4 nicht.

Allerdings ist die Grafik super und man hat auch mehr Möglichkeiten, mann kann seine Sims Individueller erstellen, emotions und so was mir sehr anspricht.

Was denkt ihr?

Gab es mal ein Update wo die Sims 4 open world gemacht wurde?

Da ich mir Sims ohne open world nicht vorstellen kann frage ich mich ob es sich für mich lohnt Sims 4 zu kaufen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentare

  • DarkLady1979DarkLady1979 Member
    bearbeitet 11. Juli
    Sims 4 wird nie eine open World haben. Du hast aber immer offene Bereiche in den jeweiligen Welten, die du auch ohne Ladebildschirm erkunden kannst - so semi-open quasi.
    Ansonsten finde ich persönlich Sims 4 deutlich besser als Sims 3
    https://www.darklady79.de/ - Origin-ID Dark_Lady1979
  • Das kann man gar nicht so beantworten. Ich spiele seit Sims 2 und jedes Version hat etwas für sich:
    • Die Halboffenen Welten in Sims 4 finde ich z.B. völlig ausreichend im Vergleich zu Sims 3.
    • In Sims 4 kann man durch alle Welten reisen, ähnlich Sims 2. In Sims 3 bleibt man in der einen offenen Welt stecken.
    • Von der Grafik der Welten ist Sims 4 sehr ansprechend. Spieltiefe dagegen bietet mehr Sims 3. Da ist Sims 4 eher einfach konsumierbar.
    • Bauoptionen sind in Sims 4 umfangreich und einfacher zu handhaben als in Sims 3.
    • In Sims 4 kann man im Gegensatz zu Sims 3 nichts selber im Bau- oder Kaufmodus oder CAS einfärben.
    • Bugs, nun ja. Ein Thema, zu dem ich mich nicht mehr weiter äußern sollte.

    Jede Sims Version ist auch Kind seiner Zeit - technisch wie inhaltlich:
    • Seit Sims 2 gärtnern, kochen, mixen und angeln sich Sims durch jede Version.
    • In Sims 4 stehen soziale Interaktion und die neuen Sozialen Medien mehr im Vordergrund. Es gibt wenig Lebensziele, aber eine Bandbreite an Karrierearten. Sims drei bietet dagegen eine Fülle an Lebenszielen - wenn man alle Erweiterungen hat.

    Du siehst, über Geschmack kann man weder streiten noch urteilen noch tatsächlich empfehlen. Was mache ich? Ich spiele abwechselnd Sims 3 und Sims 4 - und bedaure, dass ich Sims 2 nicht mehr zum Laufen bekam :smile: .
  • Danke für deine Ausführliche Zusammenfassung du bist super :)

    Ich werde es mir mal überlegen, ich werde erst wieder eine Weile Sims 3 spielen, ich kauf mir noch Erweiterungspacks und dann mal sehen, ich denke es ist wert sich Sims 4 anzusehen.

    Danke nochmal
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.
Return to top