Sul sul Simmer! Wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt habt, leitet euch die Die Sims 4: Technische Hilfe jetzt zum Answers HQ. Aber keine Sorge, alle bisheringen technischen Fragen zu Die Sims 4 könnt ihr nach wie vor im Archiv lesen.
May 27: Die Patch-Notizen sind da! 😃 HIER könnt ihr sie lesen!
Sul sul Simmer!
Ihr seid neu hier im Forum? Dann schaut in unsere Forumsregeln rein und besucht doch auch mal diesen Thread, in dem euch die Sims-Community willkommen heißt! ❤️
Sicher sein. Zu Hause bleiben. Zusammen spielen!

So bekomme ich mehr Wohngrundstücke

Um mehr Wohngrundstücke zu bekommen, planiere ich alle Gemeinschaftsgrundstücke bis auf den Park, und wandle sie in Wohngrundstücke um.
Das Parkgrundstück ist groß genug, um mit geschickter Bebauung die Anforderungen für alle Gemeinschaftsgrundstücke zu erfüllen.

Wenn mein Sim nun eine bestimmte Bedingung auf einem Gemeinschaftsgrundstück zu erfüllen hat, wie zB bewundere Kunst im Museum,
reise ich in den Park und wechsle kurz im Baumenu (oben mittig unter Grundstücksinfo) die Grundstücksart und schon ist der Park halt zeitweise Museum...oder was auch immer.
Da es ja keine Storyprogression mehr gibt, entstehen dadurch auch keine Nachteile für die übrigen, gerade nicht gespielten Sims.

Gruß Trixie

Kommentare

  • Eigentlich braucht man nicht alle. Bin auch grad am Abreissen. Es gibt zwei Museen und zwei Fitnesscenter: Einen in jeder Stadt, das muss nicht sein.
  • Ist man schon so verzweifelt, dass man das "wenige" was vorhanden ist, abreisen muss?
    Das sind zwei getrennte Städte und deswegen ist es nicht überflüssig, überall Museum oder Fitnesscenter zu haben. Uns wurde nur für den Anfang zu wenig mitgeliefert, auch wenn es ums Bauen geht.
    Was nutzt mir, wenn ich ein Haus in alle Richtungen ziehen kann, wenn mein Grundstück dafür nicht ausreichend groß ist? Da sollte was überarbeitet werden (von EA und nicht von uns) und nicht auf so eine Art zum größeren Grundstücken gelangen zu müssen.
  • Ich bin weder verzweifelt, noch habe ich Probleme mit dem Spiel. Deine Wortwahl finde ich allerdings etwas daneben.
    Wenn du eine andere Spielweise hat so bleibt dir das unbenommen, aber bitte akzeptiere, dass es viele verschiedene Sicht- und Spielweisen gibt.
  • An das Abreißen der Gemeinschaftsgrundstücke hatte ich noch gar nicht gedacht - aber stimmt, warum eigentlich nicht.
    Jedoch finde ich es noch zu schade, die ganzen Grundstücke abzureißen. Jetzt am Anfang möchte ich mindestens einmal in jedem Grundstück gewohnt und jedes Gemeinschaftsgrundstück besucht haben, bevor ich etwas abreiße.
    Das man die Grundstücksart im Spiel im Kauf-/Baumodus ändern kann, wusste ich auch noch nicht. Danke!!
    Hier gehts zum Genetic-Project (GP), zum Stammbaum und zur Singlebörse.
    Hier gehts zum großen Sims 4 RPG, Häuser und Orte des RPG's, Charaktere des RPG's, Kalender und Pinnwand des RPG's.
    Eure Anregungen, Kommentare etc. zum RPG bitte hier posten! Gibt es Änderungen für unseren Save? Dann bitte hier rein. 🥰😏😽🙈
  • Sorry, ich wollte niemanden hier beleidigen oder es so darstellen, dass ich was dagegen habe, dass manche hier gezwungen sind die Gemeinschaftsgrundstücke abzureißen, um an größere Baugrundstücke zu kommen. Man kann bauen wie und wo man will.

    Es ist viel mehr so, dass man noch NIE in keinem Sims (von 1-3) dazu gleich am Anfang gezwungen war, wegen Platzmangel, weil die Grundstücke zu klein sind für die Möglichkeiten, die sich in Sims 4 zum bauen bieten (bezüglich Größe des Grundstücks oder Objekte, die man darauf platzieren möchte - Observatorium oder Rakete, zBs.).
    Aber für mich ist das schon ein Akt der Verzweiflung, da man es schon am Anfang tun muss, weil man bei EA schon im voraus wusste, dass die Objekte etwas größer ausfallen werden und die Art zu bauen geändert wurde. Dafür benötigt man eben mehr Platz.
    Ich will nicht, dass sich hier jemand deswegen angegriffen fühlt, es war nicht meine Absicht, es zu tun, sondern nur meine Meinung darüber zu sagen. Das darf ich doch, oder????
  • Hallo

    Ich habe in meinem Spiel gleich als ich es begonnen hatte, alle 4 Gemeinschaftsgrundstücke von Oasis Springs abgerissen und in Wohngrundstücke umgewandelt, habe auch die Häuser die schon bewohnt waren, die Bewohner rausgeschmissen, sind ja trotzdem noch in der Welt die ehemaligen Bewohner der Häuser. Habe auch bei den Optionen eingestellt, daß die leeren Häuser nicht wieder automatisch gefüllt werden. Ich habe also schon mal für reichlich Platz vorgesorgt für meine gerade erst am Anfang stehende Familie, die hoffentlich über mehrere Generationen geht. Ich möchte halt auf alles vorbereitet sein und meine Familie soll wachsen und gedeihen, und dann natürlich auch den nötigen Platz dafür bekommen, sprich genug leere Häuser zum wohnen. Denn ich werde das so ähnlich handhaben wie bei Sims 2. Also wenn die Familie mehr als ein Kind hat, eins im Haus weiter wohnen, die anderen ausziehen und eigene Familie gründen lassen. Und immer so weiter und so weiter. Abwechselnd, wöchentlich (im Spiel), die Häuser/Haushalte wechseln, und die Alterung bei den Optionen, die Nachbarschaft altert mit und bei den gespielten nur der aktuelle Haushalt. Darum sorge ich schon jetzt für möglichst viel Platz, für die kommenden Generationen meiner Familie, die bisher nur aus den Eltern und ihren 2 Kindern den Zwillingen, besteht.
  • AnchesAnches Member
    bearbeitet Oktober 2014
    Hallo,

    ich gebe @blaschenka recht, ich wollte auch ein 50x50 Grundstück platzieren und das ist schlichtweg kaum möglich, wenn man das einzige Grundstück in der Größe nicht abreißen will. Es sind viel zu wenig Grundstücke da, was im Gegensatz zu den Massen von Häusern in der Galerie steht. Und es ist ja gewollt, daß man da teilt und runterlädt, oder? ;)
    Und die paar wenigen Gemeinschaftsgrundstücke abzureißen, ist finde ich auch keine Lösung weil das ja auch Treffpunkte sind.
    Kann man nur hoffen, daß es besser wird.

    @Stubenhocker14 Aber dann hast du ja in der kleinen Stadt bald nur noch ein große Familie ;)
  • Hallo

    Das stimmt zwar schon, daß ich dann nur eine große Familie habe, aber das sind ja nur die Bewohner, aber es gibt ja noch genügend Nichtbewohner die da überall rumlaufen, mit denen ich eine Freundschaft oder mehr? auf bauen kann. Die meine Sims wenn sie dann alt genug sind, auch heiraten können. Aber da werde ich es wahrscheinlich auch wieder so wie bei Sims 2 machen. Wenn es soweit ist und meine Sims sind alt genug um zu heiraten und eine eigene Familie zu gründen, erstelle ich im CAS einen Sim der zu den Sim der heiraten soll, passt lasse ihn einziehen sich ineinander verlieben und heiraten. Ich habe bei Sims 2 kaum mit den Sims die so in der Nachbarschaft rumlaufen, viel interagiert, habe lieber meine eigenen Sims dazu erstellt, oder fertige Sims heruntergeladen. Bei Sims 4 geht es ja noch einfacher, einfach aus der Bibliothek/Galerie einen Sim der mir gefällt auswählen, und ruckzuck ist er in meinem Haushalt, dann nur noch freundschaftliche/romantische Interaktionen starten, bis sie heiraten können.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.
Return to top