Frage zum Kommerzieller Ofen "Rein geschäftlich"

Hallo Sims Freunde ich habe ne Frage, und zwar die Funktionsweise des kommerzieller Ofen.

Laut Beschreibung:

•Triff alle geschäftlichen Entscheidungen selbst und eröffne dein eigenes Restaurant, vom lokalen Burger-Imbiss bis hin zum eleganten Etablissement, in dem nur die erlesensten Speisen serviert werden!
•Erstelle eine Speisekarte aus bestehenden und von dir bearbeiteten Rezepten, um das Restaurant deiner Träume zu eröffnen!
•Erhöhe deinen Preisaufschlag von 50 % auf 150 %. Die Kunden werden dich darüber in Kenntnis setzen, ob deine Speisen den Preisaufschlag wert sind.
•Denk darüber nach, dem immer pünktlichen Jungkoch, der unermüdlich Gerichte zubereitet, mit einer Beförderung zum Sous-Chef oder Küchendirektor deine Wertschätzung zu zeigen. Sonst sucht er sich aus Unzufriedenheit womöglich einen anderen Job.

•Du bist hungrig und der Koch ist nicht da? Dann bereite mit vorgefertigten Zutaten eine schnelle Mahlzeit zu, um sofort eine köstliche Einzelmahlzeit zu erhalten.

Meine Frage bezieht sich auf (fett geschrieben) kann ich mit meinen einigenden Sims der Koch sein?

Wer nimmt die Bestellung auf? Der Sims NpC, wenn ich mich richtig daran erinnere, war in Sims 2 es möglich einen Empfangs Chef, Kellner und Koch selbst zu bestimm.

Feedback euerseits und Erfahrung die ihr mit dem Satzes Kochen, wie ein Profi gemacht habt. Wäre echt super

Kommentare

  • LieScoutLieScout Member
    bearbeitet April 2014
    Also wenn man noch keinen Koch eingestellt hat kann man wohl den Profiherd nutzen, habe ich aber noch nicht probiert.
    Man kann den Profiherd aber zuhause nutzen, das ist mal klar.
    Da steht ja auch wenn der Koch nicht da ist kann man den Profieherd nutzen, also dann wohl doch nicht in der normalen Geschäftszeit.
    Leider macht Dein Koch alles allein, er übernimmt auch den Kellnerjob im Lokal, schade das es nicht ne Kellneroption gibt.
  • bearbeitet April 2014
    Also dein Sims kann nicht der Koch sein, auch wenn er den Herd benutzen kann. Die Bestellung sowie die Essenszubereitung und Bedienung übernimmt der NPC-Koch.

    Es lohnt sich übrigens, den Koch gleich mit hoher Bezahlung einzustellen. Zu einem gibt es mehr und bessere Gerichte, zum anderen scheinen die KÖche dann nicht so oft ausgewechselt zu werden.

    Als ich muß sagen, mir gefällt das Bistro bis jetzt. Meine Sims waren da schon ein paar mal essen. Allerdings hab ich bis jetzt noch keine NPC gesehen, die dort Essen bestellen. Auch kann es passieren, wenn ein Simpärchen hingeht, dass es an getrennten Tischen sitzt. Hier hilft es die Sims erst am Tisch platznehmen zu lassen und dann erst die Menü zum Bestellen anzuklicken.
    LieScout schrieb:
    Leider macht Dein Koch alles allein, er übernimmt auch den Kellnerjob im Lokal, schade das es nicht ne Kellneroption gibt.
    Es gibt ein Mod dafür.

    Übrigens, gibt es einen Thread für das Bistro hier.

    An die Mods: wär schön, wenn der Link zum Bistro-Thread in dem Thread miteingefügt werden könnte (da fehlen enige), auch wenn die meisten da nicht reingucken. Macht es aber für andere leichter und schneller Sammelthreads zu finden. ;)
  • Moderator_GageaModerator_Gagea Moderator
    bearbeitet April 2014
    Danke Kuroi, ist jetzt drin. ;)
    38.gif
  • bearbeitet April 2014
    Danke euch. Ist leider echt schade das sich somit meine Befürchtung bestätigt. :( Das Es leider nicht wie in Sims 2 Open for Business ist, wo ich damals ein, Erfolgreiches Familien Restant hatte, wo die ganze Familie mitgearbeitet hat. Und der Laden vor Überfüllung von NpC immer wieder vergrößert werden muste. :lol: Ich hoffe bzw. Wunsche mir sie würden Open for Business für Sims 3 rausbringen. :wink:
  • LieScoutLieScout Member
    bearbeitet April 2014
    Im gegensatz zu Userin Kuroi_nekomata habe ich schon NPCs dort auch Essen bestellen sehen und die wurden auch vom Koch dann bedient.

    Der Koch fertigt auch Essen für eine Tischgruppe an, also wenn am Tisch Zwei was bestellen bekommen die auch gleichzeitig ihr Essen.

    Nun ich muß sagen das mir persönlich das Geschäftsmodel von Sims 2 auch besser gefallen hat. Alleine das die Sims da auch neues Lernen mußten fand ich perfekter, also Kassenbedienen, Verkaufsgespräche und Lagerarbeiten.
    Und das Meue wo man das Geschäft drüber leitete war durchdachter.

    Aber das ist wohl der Preis den wir für die offene Welt zahlen müssen, das es so wie in Sims 2 nicht mehr so machbar ist.

    Hi Hi und wieder gibt es ein Mod dafür, nur Schade das es Spieler die Mods nicht nutzen dann auch nicht hilft.
    Ich gehe mal von einer Spielergemeinde aus wo nur wenige sich mit Mods abgeben, auch wenn es in Sims 3 wohl fast zwanghaft ist Mods zu verwenden.
  • bearbeitet Mai 2014
    Hi LieScout ich finde das Wir als Kunde uns nicht damit abfinden müssen was EA mit uns Kunden macht. Ob das der Preis sein Soll wegen der offen Welt kann ich nicht akzeptieren. Ich habe mir jetzt mal die Bäckerei "Konditor köstlich" gekauft und leider ist auch da das was ich unter einigenden Geschäft verstehe nicht erfüllt die vorgefertigte Bäckerei ist ein schlechter Witz habe selber eine gebaut wie leider hier auch schon bemängelt habe ich auch da keine Verbesserung festgestellt, zb. Privatbereich oder Verkaufsraum waren eindeutig besser in Open for Business. Ich kann jeden nur abraten keine weiteren Store Inhalte die nach Bauelementen bestehn die Open for Business nachahmen. Ich für mein Teil werde erst mal abstand beim Kauf halten und ob ich Sims 4 kaufe Klares NEIN!!
    :evil:
    Und ja LieScout Hoffen wir mal Auf Besserung :-)
  • Ich bin ein bisschen ratlos grade...

    Wollte mir den Ofen schon länger holen, daher fleißig Werbevideos geschaut und Points kassiert.
    Als ich fast genug Points zusammenhatten wurde der Preis für den Ofen auf 799 erhöht... :|

    "Ok, dann halt weiter sparen." dachte ich mir. Jetzt hab ich die 799 heute fast zusammen (nur noch 2 Videos) und muss feststellen, dass der Preis wieder erhöht wurde... auf 879 Points :s

    Das is doch ****** Ich denk mal der Preis is für alle gleich oder? Oder erhöht der Store nur für mich den Preis, weil er merkt, dass ich dem Gegenstand auf meiner Wunschliste mit dem Punktestand näher komme >:)

    Wenn das so weitergeht.. dann is der Preis für den Ofen bald jenseits der 1000 -.-
  • Bei mir sind es auch 879 SP und ich bin davon noch weit entfernt (bin bei knapp über 300SP, weil ich mir ständig kleine Sets hole und habe den auch nicht auf der Wunschliste).
    Ich denke, dass der Ofen (auch durch Gratis-SP) neuerdings einfach beliebter ist und EA ausprobiert, wie lange die Leute noch zuschlagen. Warte einfach ab, bis er wieder günstiger ist und sammle fleißig weiter SP. Wenn er wieder günstiger ist, kannst dir dann den Ofen holen und massig anderes Zeug dazu.
  • Ist das bei MTS der selbe Mod den man auch bei nraas auf der Seite downloaden kann?
  • Ich seh bei Nraas keinen Mod fürs Bistro, daher würde ich mal sein, nein ist es nicht.
  • Der Bistro Mod ist von ani, und alle ani Mods findet man jetzt auch auf der Seite von nraas ganz unten links aufgelistet
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.
Return to top